Der Kriminalpräventive Rat der Stadt Norderstedt

Ein Leben in Sicherheit ist im Interesse aller Menschen. Es ist Voraussetzung für ein hohes Maß an Lebensqualität.
 
Seit seiner Gründung 1995 fühlt sich der Kriminalpräventive Rat Norderstedt den Sicherheitsbelangen dieser Stadt verpflichtet. In diesem Gremium sind unter meinem Vorsitz die Leiter  des Polizeireviers, der Kriminalpolizei, des Ordnungsamtes und der Jugendarbeit Norderstedts vertreten.
 
Wir sehen unsere Aufgabe vorrangig darin, Anregungen aufzugreifen, Initiativen zu unterstützen und, wo möglich, behilflich zu sein bei der Umsetzung konkreter Maßnahmen.
Der Erfolg hängt dabei von Ihrer Aufmerksamkeit und Ihrem Engagement ab. Nur wenn der Kriminalpräventive Rat von Problemen, sei es im städtebaulichen Bereich, sei es im subjektiven Sicherheitsempfinden, erfährt, kann er handeln.
Ich bin zuversichtlich, dass wir gemeinsam auf diesem Wege zu einem lebenswerten Norderstedt beitragen.

Ein Leben in Sicherheit ist im Interesse aller Menschen. Es ist Voraussetzung für ein hohes Maß an Lebensqualität.

 

Seit seiner Gründung 1995 fühlt sich der Kriminalpräventive Rat Norderstedt den Sicherheitsbelangen dieser Stadt verpflichtet. In diesem Gremium sind unter Vorsitz der  Oberbürgermeisterin, die Leiter  des Polizeireviers, der Kriminalpolizei, des Ordnungsamtes und der Jugendarbeit Norderstedts vertreten.

Wir sehen unsere Aufgabe vorrangig darin, Anregungen aufzugreifen, Initiativen zu unterstützen und, wo möglich, behilflich zu sein bei der Umsetzung konkreter Maßnahmen.

 

Der Erfolg hängt dabei von Ihrer Aufmerksamkeit und Ihrem Engagement ab. Nur wenn der Kriminalpräventive Rat von Problemen, sei es im städtebaulichen Bereich, sei es im subjektiven Sicherheitsempfinden, erfährt, kann er handeln.

 

.